News >

Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie im Aufbruch

Strategische Schärfung und neuer Auftritt aufgrund der Mitgliederumfrage

Im vergangenen Sommer haben wir unsere Mitglieder in einer Umfrage gebeten, ihre Bedürfnisse zu äussern und die Dienstleistungen unserer Gesellschaft zu bewerten. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass wir vieles richtig machen. Unsere Mitglieder schreiben uns eine hohe fachliche Kompetenz und Professionalität zu, zwei Eigenschaften, die für die Qualität unserer Arbeit sehr wichtig sind. Die Mitgliederzufriedenheit ist entsprechend hoch. Auch äussern sich unsere Mitglieder sehr positiv zur PAEDIATRICA, der Fachzeitschrift unserer Gesellschaft. Auch das freut uns sehr!

Anderseits gibt es Dinge, die wir gemäss Mitgliederumfrage verbessern können. Dazu gehören die Medienarbeit und das Lobbying.

Der Vorstand hat aufgrund der Mitgliederumfrage, einer Expertenumfrage und zahlreichen weiteren Analysen, die strategische Ausrichtung des Vereins geschärft und daraus 10 verschiedene Kommunikationsmassnahmen abgeleitet.

Als erste Massnahme treten wir ab sofort mit einem prägnanteren Namen auf, der besser geeignet ist, um wirkungsvoller Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben: pädiatrie schweiz. Der offizielle Name „Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie“ bleibt bestehen. Im Zuge des neuen Auftritts, ändert auch unser Erscheinungsbild (Corporate Design) und unsere Webseite, die neu ohne Login-Bereich für Mitglieder auskommt.

pädiatrie schweiz ist fachlich kompetent, professionell geführt, ausbildend und weiterbildend. Erfahren Sie mehr über uns