Fachzeitschrift >

Perinatale Betreuung an der Grenze der Lebensfähigkeit zwischen 22 und 26 vollendeten Schwangerschaftswochen

Die ersten Empfehlungen zur Betreuung von Frühgeborenen an der Grenze der Lebensfähigkeit in der Schweiz wurden im Jahre 2002 veröffentlicht.

Weitere Informationen

Autoren/Autorinnen
PD Dr. Thomas BergerNeonatologische und Pädiatrische Intensivpflegestation

V. Bernet

S. El Alama

PD Dr. med. Jean-Claude FauchèreKlinik für Neonatologie, Universitätsspital, Zürich

Irene Hösli

O. Irion

Dr. med. Christian Kind

Prof. Dr. med. Bea LatalAbteilung Entwicklungspädiatrie, Universitäts-Kinderspital Zürich, Steinwiesstrasse 75, 8032 Zürich

Mathias NelleAbteilung Neonatologie, Universitätsklinik für Kinderheilkunde, Inselspital, Bern

Riccardo PfisterService de Néonatologie et Soins Intensifs pédiatriques, Hôpitaux Universitaires de Genève et Université de Genève

D. Surbek

Prof. Dr med. Anita TruttmannService de Néonatologie, Département Femme-Mère-Enfant, Centre Hospitalier Universitaire Vaudois, Lausanne

J. Wisser

R. Zimmermann