News >

Epidemiologie von RSV Infektionen

Covid-19

RSV EpiCH - Epidemiologie von Respiratory Syncytial Virus (RSV) Infektionen bei Kindern

RSV EpiCH ist eine Initiative der Pädiatrischen Infektiologie Gruppe Schweiz PIGS (Philipp Agyeman, Johannes Trück), der Kinderspitäler der Schweiz und pädiatrie schweiz mit dem Ziel, die Epidemiologie von RSV-Infektionen bei Kindern zu erfassen (keine externe Finanzierung).

Im Rahmen der COVID-19 Pandemie ist es im Winter 2020/2021 auch in der Schweiz zu einem kompletten Einbruch der RSV Fallzahlen gekommen. Es ist unklar, wann und in welchem Ausmass die üblicherweise jährlich im Winter auftretende RSV-Welle bei Kindern zurückkommen wird. Dies kann unter anderem Einfluss auf präventive Massnahmen wie die Verabreichung von Palivizumab bei Kindern mit Risikofaktoren haben.

RSV EpiCH wird epidemiologische Zahlen mit regionaler Auflösung regelmässig hier zur Verfügung stellen, mit dem Ziel, den Verlauf und die zu erwartende aussersaisonale Dynamik der RSV-Welle in der Schweiz frühzeitig zu erfassen. Wir empfehlen auch über die Sommermonate eine niederschwellige Testung auf RSV, wenn bei einem Kind eine Diagnostik für respiratorische Viren durchgeführt wird.

aktuelle epidemiologische Zahlen