News >

European Academy of Paediatrics

Jahresberichte |

Jahresbericht 2019

Christine Aebi-Ochsner, Corinne Wyder

Am Wintermeeting, das jährlich in Brüssel abgehalten wird, wird die Ausrichtung der EAP bestimmt, werden Finanzen besprochen sowie Wahlen durchgeführt.

Die 3 Councils, primary, secondary und tertiary care councils tagen nicht mehr wie in der Vergangenheit parallel sondern gemeinsam, da die meisten Themen alle betreffen.

Anlässlich der Revision und Genehmigung der Statutenänderung, wird u.a. die Mitgliedschaft in der EAP auch auf nicht -oder aussereuropäische Länder ausgeweitet. Zudem können ab sofort alle Mitglieder nationaler, in der EAP vertretenen pädiatrischen Gesellschaften, ohne Mitgliederbeitrag an den Meetings und in Arbeits-gruppen teilnehmen. Für die Schweiz bedeutet die Änderung, dass jedes Mitglied der SGP auch Mitglied der EAP ohne zusätzlichen Mitgliederbeitrag ist. Pro Land werden weiterhin zwei nationale Delegierte mit Wahl-und Stimmrecht gefordert (primary (aktuell Corinne Wyder)/secondary und tertiary care (aktuell Christine Aebi)).  New Statute EAP

Weiterhin suchen wir dringend eine/n Assistenzärztin/arzt, welcher sich bei Young EAP beteiligen möchte. YEAP ist eine sehr aktive, international gut verknüpfte Gruppe, die neben den gleichen Zielen von EAP auch v.a. die qualitativ hochstehende, faire Ausbildung in der Pädiatrie in den Vordergrund stellt. Effizient und vernetzt wie sie sind, treffen sie sich als «digital natives» vor allem virtuell, organisieren Webinars und beteiligen sich aktiv bei der Erarbeitung des European Exams, des Case study Buches etc. Bei Interesse gerne bei der Korrespondenzadresse melden.

Tertiary Care Council
Dauerthema Core Training (vormals Commun Trunk Training) Ziel ist, dass alle Subspezialitäten die 3-jährige Weiterbildung vor der Spezialisierung absolvieren.

Aktuell wird an diesem Core Training  intensiv gearbeitet: Verbindliches Textbook, Erarbeiten eines Case study books, gemeinsames pädiatrisches Examen, Harmonisierung der Anforderungen an einen „europäischen„ Pädiater.
Vertreter des Tertiary Care council sind insofern involviert, als dass sie mit den Grundversorgern die Anforderungen des Spezialitätenwissens in der Grundweiterbildung festlegen.

Weiterbildung Pädiatrische Nephrologie                                                                                                                                                     Pediatric Nephrology Specialty Syllabus

Revision und Ratifizierung des Syllabus/Revision und Ratifizierung Neonatologie                                                                     European Curriculum and Syllabus for Training in Neonatology

Aktuell in Bearbeitung sind die Pädiatrische Neurologie sowie die Pädiatrische Respiratologie/ Pneumologie sowie Pädiatrische Kardiologie.

Ein wichtiger Grundsatz ist, dass auch das Postcore Training harmonisiert werden soll.

Visitationen
Tertiary care Zentren in Usbekistan und der Türkei wurden von Vertretern der EAP visitiert und akkreditiert nach den Visitationsbestimmungen der EAP.

Choosing Wisely                                                                                EAP setzt sich für eine qualitativ hohe pädiatrische Medizin und eine Verminderung von Overdiagnostics und Overtreatment ein. Die zu diesem Zweck gegründete Choosing Wisely-Arbeitsgruppe unterstützt alle nationalen Gesellschaften und motiviert diese eine eigene länderspezifische Choosing Wisely top five Liste zu erstellen. Als Unterstützung wurden auf der EAP Homepage eapaediatrics.eu.com alle aktuell existierenden, pädiatrischen Choosing Wisely Empfehlungen der verschiedenen Länder publiziert. Zudem kann auf wichtige Links zugegriffen werden. Da es nicht möglich ist eine Europaweite Top Five Liste zu erstellen, wurde entschieden, die von den meisten Ländern getragenen Empfehlungen in den Social-Media-Kanälen zu publizieren.

Publikationen                                                                                      2019 konnte EAP wieder einige wichtige Statements eapaediatrics.eu.com publizieren:                  

  • Off-label use of medicines in neonates, infants, children, and adolescents: a joint policy statement by the European Academy of Paediatrics and the European society for Developmental Perinatal and Pediatric Pharmacology
  • Mandatory vaccination: a joint statement of the Ethics and Vaccination working groups of the European Academy of Paediatrics
  • Basic training requirements for health care professionals who care
  • EAP Statement on Migrant Children Medical Care

Des Weiteren möchten wir auf die kommenden EAP Kongresse und Meetings aufmerksam machen:

  • Springmeeting 29./30.Mai 2020 in Malta eapaediatrics.eu.com
  • EAPS Kongress: EAP zusammen mit ESPNIC und ESPR, 16.- 20.Oktober 2020 in Barcelona eaps2020

Schaut euch das hochspannende, abwechslungsreiche, breite Programm an.