News >

Förderpreis Humanitäre Neonatologie

Preisverleihungen |

Seit 2017 verleiht die Schweizerische Gesellschaft für Neonatologie einmal im Jahr den Förderpreis für Humanitäre Neonatologie an ein Humanitäres Projekt mit Non Profit Character. Das Projekt sollte von Schweizer Medizinalpersonal in einem Entwicklungsland durchgeführt werden, und dort nachhaltigen Einfluss auf die Versorgung und Überlebenschancen von

Neugeborenen nehmen. Bereits 2017 und 2018 wurde der Preis in Höhe von 5’000 CHF an vielversprechende Projekte verliehen und hat so zu deren Weiterführung beitragen. 2019 konnte das Preisgeld sogar auf 10’000 CHF erhöht werden, um so ein Zeichen für die Humanitären Medizin zu setzen.

Seit 2019 werden die Projekte von einem vom Vorstand der SGN unabhängigen Komitee evaluiert, dessen Mitglieder Erfahrung in der Arbeit in Entwicklungsländern haben.

Preisverleihung ist wie immer an der kommenden Jahresversammlung der Gesellschaft für Neonatologie am 19. Januar 2021 in Biel.

Eingabefrist bis 3. September 2020 mit folgenden Informationen:

  • Projektbeschrieb (max 2’000 Wörter)
  • Projektmitarbeiter
  • Projektziele und geplanter Verwendungszweck für das Preisgeld
  • Deklaration sonstiger finanzieller Unterstützung

Korrespondenzadresse: marion.moenkhoff@hin.ch