Fortbildung >

Was Corona mit den Kindern macht

Die Covid-19-Pandemie hat auch die Welt der jungen Generation auf den Kopf gestellt und Spuren in ihrem familiären sowie schulischen Alltag hinterlassen. Die Tagung «Was Corona mit den Kindern macht» beleuchtet die Auswirkungen in unterschiedlichen Lebensbereichen – und geht der Frage nach: Welche aktuellen Erkenntnisse können aus medizinischer und gesellschaftlicher Sicht dazu beitragen, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen «während und nach Corona» nachhaltig zu unterstützen?

Die Covid-19-Pandemie hat auch die Welt der jungen Generation auf den Kopf gestellt und Spuren in ihrem familiären sowie schulischen Alltag hinterlassen. Die Tagung «Was Corona mit den Kindern macht» beleuchtet die Auswirkungen in unterschiedlichen Lebensbereichen – und geht der Frage nach: Welche aktuellen Erkenntnisse können aus medizinischer und gesellschaftlicher Sicht dazu beitragen, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen «während und nach Corona» nachhaltig zu unterstützen?

Weiter- und Fortbildungsangebot «Universitäts-Kinderspital Zürich»

Durchführungsort:
Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich

Kursgruppe: Universitäts-Kinderspital Zürich

Datum

Anlass

Ort

Credits