Fortbildung >

Gesprächsführung in der kinderärztlichen Praxis

Fordernde Väter, überbesorgte Mütter, weinende Kinder, abweisende oder ausweichende Jugendliche – neben der medizinischen Fachkompetenz sind Kinder- und Jugendärzte noch in einem weiteren Bereich gefordert: in dem der Gesprächsführung. Wie kann gute Kommunikation gelingen? Was sind hilfreiche, zielführende Strategien und welche innere Haltung ermöglicht eine gelingende Interaktion?